Humanistische Fotografie?

Wie Ihr seht – hier dreht sich alles um Bilder von Menschen. Menschsein in den Beziehungen zueinander, zur Umgebung, zur Gesellschaft. Selbstbild und Fremdbild. In meiner Fotokunst bearbeite ich gerne die vermeintlich kleinen Themen – wie Privatheit, Intimität, Sinnlichkeit, Nähe, Distanz – und entdecke doch oft das große Ganze.

Ich bin immer auf der Suche nach dem besonderen Moment, der besonderen (Licht-) Stimmung, der besonderen Person.
Ohne Dich können meine Bilder nicht entstehen. Also melde Dich!

Wenn Du (oder Ihr) gerne Teil dieser kreativen Suche sein möchtet, freue ich mich darauf, Euch kennenzulernen.
Traut Euch vor meine Kamera!

 

+ + + Aktuell + + +

Fotoprojekt „Androgyn“

Für mein neues Fotoprojekt zum Thema Geschlechtsidentität suche ich Menschen aus dem Großraum Dortmund/Hagen, die oftmals als androgyn wahrgenommen werden, trans/fluid/nicht-binär etc. leben oder fühlen. Melde Dich! Erzähl mir Deine Geschichte und lass Dich von mir portraitieren.
Ich freue mich auf Deine Nachricht!

 

Vita

Geboren, aufgewachsen und studiert in Siegen, lebe ich seit vielen Jahren zusammen mit meiner Frau im schönen Schwerte, der Hansestadt an der Ruhr.

Fotografie betreibe ich seit über 20 Jahren. Im Mittelpunkt meiner Arbeit steht der Mensch. Als gelernter Soziologe interessieren mich besonders zwischenmenschliche Beziehungen, Privatheit und Intimität. In meiner künstlerischen Arbeit versuche ich die Grenzen von privat und öffentlich auszuloten. Dabei das Leben der Menschen „authentisch inszeniert“ festzuhalten ist meine große Leidenschaft. Neben der Arbeit bei den Menschen zuhause, inszeniere ich gerne den menschlichen Körper in verlassenen (Industrie-) Gebäuden. Auch hier geht es mir immer um das zutiefst menschliche im Dialog zwischen Körper und Umwelt.

Große Freude bereitet es mir, Menschen des öffentlichen Lebens zu portraitieren. Diese besonderen Begegnungen sind eine Bereicherung meines Lebens.

Meine Arbeiten präsentiere ich häufig in Ausstellungen im In- und Ausland.

 

Ausstellungen

2024: Frauen im Fokus, Schwerte
2022: Foto EXPO 2022, Schwerte
2021: Foto EXPO 2021, Schwerte
2021: Kunst in Zeiten von Corona (Virtuell)
2019: „EXPO Schwerte 2019“, Schwerte
2014: „Foto-Projekt 2014“, Smolensk
2014: „Beautiful people“, Einzelausstellung, Hagen
2011: „Menschen“, Einzelausstellung, Hagen
2010: „Theaterfotografie“, Einzelausstellung, Hagen, Twins-Projekt Ruhr.2010
2010: „Wo ist Zuhause“, Einzelausstellung, Dortmund, Twins-Projekt Ruhr.2010
2010: „Schwerter Kunstmeile“, Schwerte
2009: „Theater – Tanz – Portrait – Akt“, Einzelausstellung, Smolensk (Russland), Twins-Projekt Ruhr.2010
2008: „Hagen + Smolensk“, Smolensk
2008: „Foto.Kunst.Projekt“, Einzelausstellung, Hagen
2006: „Deutsch-Niederländisches Künstlerdorf“, Kevelaer
2005: „Deutsch-Niederländisches Künstlerdorf“, Kevelaer
2005: „Bewegung – Körper – Licht“, Einzelausstellung, Hagen
2004: „2. Issumer Künstlermarkt“, Issum
2001: „Faszination Tanz“, Siegen
2001: „Kunsthäppchen“, Siegen

 

Kontakt

bernd mueller
Klätergasse 1
58239 Schwerte

E-Mail     Instagram     Facebook     500px